Anleitung für einen Igel aus Papier zum Nachbasteln

Anleitung für einen Igel aus Papier zum Nachbasteln

Eine tolle Bastelidee zum Nachbasteln für Kindergarten und Grundschule ist Papier-Igel. Er sieht sehr schön aus und es ist leicht mit Kindern zu machen. Zum Basteln braucht man ganz wenig Materialen. Auf dieser Seite finden Sie einfache Bastelanleitung und die Vorlage.

Sie können die Teilen des Igels selbst zeichnen oder unsere beigefügte Schablone ausdrücken. Den Igel kann man als Fenster-oder Tisch-Deko im Herbst verwenden.

Benötigte Materialien:

l

  • Tonpapier in den Farben gelb, grün, rot und braun;
  • Papierkleber;
  • Schere;
  • Lineal;
  • Stift;
  • Filzstift;
  • 2 Kunststoffaugen;
  • Klammer.

Bastelanleitung:

1. Aus dem brauen Tonpapier schneiden Sie ein Rechteck aus.

2. Schneiden Sie das Rechteck in zwei gleichen Teilen durch.

3. Aus zwei Papierstücken falten Sie die kleinen Fächern (Ziehharmonika).

4. Zwei Teilen kleben Sie zusammen.

5. Eine Seite der Fächer muss man mit dem Klebstoff und der Klammer fixieren.

6. Wenn der Kleber trocken ist, können Sie die Fächer frei lassen.

7. Auf das gelbe Paper zeichnen wir ein Dreieck.

8. Schneiden Sie das Dreieck aus.

9. Zuerst machen wir die Nase für den Igel, wie auf dem Foto gezeigt.

10. Die rechte Seite des Körpers muss man auch ein wenig biegen.

11. Jetzt kleben Sie die Fächer auf den Körper des Igels.

12. Malen Sie die Gesichtszüge auf und kleben die Augen an.

13. Aus dem roten Papier schneiden Sie die Äpfel aus und aus dem grauen Papier – die Blättern.

14. Die Blättern kleben Sie an den Äpfeln.

15. Die fertige Früchte kleben Sie an den Zacken.

igel bastelvorlage

16. Unserer Igel ist fertig!

Papier Igel basteln

Kommentar schreiben:

Nach oben