Papier-Hahn für Ostern basteln

Papier-Hahn für Ostern basteln

Frühling ist eine wunderschöne Jahreszeit. Alle mögen Ostern: man kann Eier suchen, Schokoladenhasen essen und das sonnige Wetter geniessen.

Und was wäre Ostern ohne diese nette Osterdeko. Und daher zeigen wir Ihnen, wie Sie die bunten Hähne aus Papier basteln können.

Das brauchen Sie:

  • farbiges Papier;
  • Bleistift;
  • Kleber;
  • Schere;
  • schwarzer Filzstift.

Bastelanleitung:

1. Als erstes zeichnen Sie auf den grünen Fotokarton die Grundform des Hahnes.

2. Schneiden Sie den Körper aus.

3. Für den Schnabel zeichnen Sie ein Oval und zwei Dreiecke auf das rote Papier und schneiden die aus.

4. Kleben Sie das rote Oval und die Dreiecke als Schnabel auf.

5. Für die Augen schneiden Sie einen kleinen Kreis und malen mit dem schwarzen Filzstift die Pupille auf. Сделаем глазик. Kleben das Auge an.

6. Jetzt machen Sie der Kamm für den Hahn. Dafür schneiden Sie ein Quadrat aus dem roten Papier aus.

7. Falten Sie das Quadrat einmal und malen den Umriss des Kammes auf.

8. Schneiden ihn aus.

9. Kleben Sie den Kamm auf.

10. Für den Schwanz schneiden Sie vier bunte Streifen aus dem Tonpapier.

11. Falten Sie den Papierstreifen in der Mitte und kleben die Enden zusammen.

12. Jetzt machen Sie den Schwanz für den Hahn, wie auf dem Foto gezeigt ist.

13. Für die Flügel muss man drei Streifen aus dem bunten Papier ausschneiden.

14. Kleben die Enden zusammen.

15. Kleben Sie die Streifen auf und noch einen grünen Kreis obendrauf.

Hahn für Ostern

16. Ein farbenfroher Hahn ist fertig!

Papier Hahn basteln

Kommentar schreiben:

Nach oben