Tolle Einladung für die Gruselparty basteln

Tolle Einladung für die Gruselparty basteln

Ist euer Kind ein großer Gruselfan und hat im Herbst Geburtstag? Wie wäre es mit einer Gespensterparty zum Kindergeburtstag? Natürlich kann man eine schaurig-schöne Geisterparty nicht nur an Halloween feiern, sondern an jedem Tag des Jahres.

Neben der passenden Deko wie Kürbisse, Fledermäuse, Spinnennetze, leuchtendes Ungeziefer und Skelette dürfen auch gruselig-coole Einladungskarten nicht fehlen. In diesem Artikel findet ihr ein paar Ideen für gruselige Einladungskarten, die für Kinder und Erwachsene geeignet sind.

Was wird benötigt?

  • Unsere Druckvorlage
  • Weißes Drucker-Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Schwarzer Buntstift

Bastelanleitung für eine Gespenster-Einladung:

  1. Druckt die kostenlose Vorlage des Gespenstes auf einem weißen DIN-A4 Blatt aus.
  2. Schneidet den Geist vorsichtig aus.
  3. Füll den Einladungstext aus. Auf der Rückseite schreibt ihr, ob alle Kinder passend gruselig verkleidet kommen dürfen.

Um ein einzelnes Gespenst zu basteln, benötigt ihr etwa 3 Minuten.

Burggespenst

Download png (233 KB)

Gespenster-Einladung als PDF-Datei speichern (Größe: 127 KB)

Noch mehr schrecklich-schöne Karten zum Ausdrucken

Wir haben für jeden Geschmack die passende Geburtstagseinladung dabei. Wählt die Einladung, die euch am besten gefällt. Druckt die Vorlage im PDF Format aus und schneidet sie aus. Schreibt den Einladungstext. Zum Schluss steckt ihr die Karten in passende Briefumschläge. Diese Einladungen passen gut zu jedem Gespenstergeburtstag, zur Gruselfete oder zur Halloweenparty.

Variante 1

Einladungskarten mit Fledermäusen zu Halloween

Download png (665 KB)

PDF-Druckvorlage ausdrucken (Größe: 363 MB)
Variante 2

Download jpg (464 KB)

Einladungskarte als PDF-Datei speichern (Größe: 545 KB)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Kommentar schreiben:

Nach oben