Einladungskarten zur Taufe selber basteln

Einladungskarten zur Taufe selber basteln

Die Taufe ist das erste große Fest im Leben jedes Kindes. Um diesen Tag unvergesslich zu machen, muss man die ganzen Familie zu dieser besonderen Feierlichkeit einladen. Man muss die Taufkarten unbedingt frühzeitig verschicken. Informieren Sie sich hier, wie Sie die Einladungskarte ganz einfach selbst basteln können. Hier finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Foto.

Material für eine Taufeinladung:

  • Tonpapier in rosa;
  • Chiffonband in rosa oder lila;
  • Stift;
  • Schere;
  • Lineal.

Bastelanleitung:

1. Als erstes zeichnen Sie sich ein “Schnittmuster” für die Windeln auf Papier, wie auf den Foto gezeigt ist. Hier finden Sie auch die Vorlage, die man kostenlos downloaden und ausdrücken kann.

2. Schneiden Sie die übrigen Teile ab. Diesen Schritt kann man auf dem Foto sehen.

3. Knicken Sie den unteren Teil der Windel zum oberen Rand hoch.

4. Falten Sie die die Zipfel recht und links zur Mitte.

5. Lochen Sie die Bündchen und verbinden sie mit einem Geschenkband.

Einladungskarten selbst gestalten

6. Für unsere Einladungskarte haben wir zwei Geschenkbände verwendet.

Muster von der Einladung zur Taufe

7. Die Einladung zur Taufe ist fertig!

selbst gemachte Taufeinladung

Die Vorlage downloaden.

Eine Einladung zur Taufe soll diese wichtige Informationen unbedingt erhalten:

  • Anlass
  • Datum und Uhrzeit der Taufe
  • Name der Kirche
  • Ort, wo die Tauffeier stattfindet
  • Telefonnummer oder Emailadresse
  • spezielle Information, zum Beispiel, was nach der Tauffeier geplant ist.

Die Einladungskarten kann man auch mit weisen Zitaten, Sinnsprüchen oder klassischen Taufsprüchen ausstatten. Unten finden Sie Mustertexte.

Kommentar schreiben:

Nach oben