Bastelanleitung für Zauberer- und Feenhut aus Papier

Bastelanleitung für Zauberer- und Feenhut aus Papier

Diese Papierhütchen passen gut für Karneval oder Kindergeburtstag. Mit diesem Hut kann das Kind sich in Zauberer, Magier, Hexer oder Feen verwandeln. Die Hütchen kann man mit runden Aufklebern, Sternchen, bunten Streifen oder Glitter verzieren. Der Hut ist einfach selber zu machen.

Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie Sie rolle Papierhütchen basteln können.

Materialbedarf für 1 Hut aus Papier:

  • Tonpapier in Blau und Weiß;
  • Stift zum Markieren;
  • Lineal;
  • Schere;
  • Kleber;
  • Zirkel.

Bastelanleitung:

1. Zuerst stechen Sie den Zirkel in die Mitte des bunten Papiers und zeichnet Sie einen Kreis. Dafür kann man blaues, lila oder schwarzes Papier verwenden. Schneiden Sie den Kreis aus.

2. Aus dem Tonpapier schneiden Sie gleichschenkliges Dreieck aus.

3. Jetzt haben wir solche Figur.

4. Rollen Sie diesen Teil zu einer Tüte zusammen und fixieren Sie die Kegel mit Klebstoff.

5. Verzieren Sie den Hut mit kleinen Sternchen. Diese Sternchen Schneiden Sie aus dem weißen Papier.

6. Zum Schluss bekleben Sie den Hut mit Sternchen.

Zaubererhut

7. Unserer Zauberhut ist fertig!

Feenhut aus Papier machen

Kommentar schreiben:

Nach oben