Wunderschöne Weihnachtsdeko: Weihnachtsbaum aus Papier basteln

Wunderschöne Weihnachtsdeko: Weihnachtsbaum aus Papier basteln

Eine wunderschöne Tischdeko zur Weihnachten kann man aus einfachen Mitteln herstellen. Zuerst ist es besser einen Weihnachtsbaum aus Papier basteln. Danach kann man die zusätzlichen Dekoartikel nach ihm richten. Mit selbst gebastelten Weihnachtsbäumen kann man Zuhause oder im Büro festliche Stimmung schaffen. Zusätzlich kann man schöne Weihnachtskarten selbst gestalten.

Auf dieser Kinderseite finden Sie einfache Anleitung, die auch gut für kleine Kinder geeignet ist. So kann man diesen Weihnachtsbaum mit den Kinder Zuhause oder in der Schule basteln.

Zum Basteln brauchen Sie:

  • 1 weißes Papier ;
  • Grünes Bastelpapier ;
  • Lineal;
  • Schere;
  • Bleistift;
  • Bastelkleber.

Anleitung:

1. Auf das weiße Papier zeichnen Sie einen Kreis auf. Schneiden Sie entlang der aufgemalte Linie. Aus dem Kreis schneiden Sie ¼ Teil aus.

2. Formen Sie das Papier zu einem Kegel!

3. Zum Dekorieren des Baums schneiden Sie kleine Kreise aus dem grünen Papier aus. Die Kreise müssen verschiedene Größe seine.

4. Bekleben Sie den Baum mit den grünen Kreisen. Am besten fangen Sie von unter des Baums an.

Weihnachtsbaum selber basteln

5. Unseren Baum haben wir mit der weißen Gouache bemalen. Aber Sie können noch kreative sein. Dekorieren Sie den Baum mit Wachsmalstiften, Filzstiften, Glitzerkleber oder Temperafarbe. Man kann auch Sternchensticker benutzen.

6. Und schon ist es fertig. Ein persönliches, mit Liebe gemachtes Geschenk für die Verwandtschaften.

Weihnachtsbaum aus Papier

Tannenbaum zum Weihnachten basteln

Video-Anleitungen für die Tannenbäume

Für Sie haben wir auch die kreative Idee bei youtube gefunden. Falls Sie es noch gerne in Form des Videos sehen möchten. Unten finden Sie, wie man schnell einen Origami Weihnachtsbaum falten kann und auch andere interessante Anleitungen zum Inspirieren.

Eintrag teilen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Kommentar schreiben:

Nach oben