Indianer Tomahawk selber basteln – Anleitung und Tipps

Indianer Tomahawk selber basteln – Anleitung und Tipps

Indianer-Kindergeburtstag ist sehr beliebt bei den Jungs. Für eine tolle Motto-Party braucht man passende Einladungskarten, Indianer-Kleidung, Bastelaktionen und Spiele vorbereiten.

Um einen echten Indianer zu werden, braucht man Federschmuck am Kopf und ein Tomahawk. Jetzt erfahren Sie, wie Sie ein Indianerbeil aus Pappe und Tonpapier basteln können.

Material für ein Kampfbeil:

  • schwarzes, rotes und goldenes Papier;
  • Schere;
  • Lineal;
  • Bleistift;
  • Kleber;
  • Gouache.

Bastelanleitung:

1. Aus dem rotten Papier schneiden Sie ein Rechteck (14 х 24 cm groß) aus.

2. Aus dem Rechteck machen Sie ein Rohr. Stattdessen kann man auch eine leere Küchenrolle verwenden.

3. Aus dem goldenes Papier schneiden Sie zwei Streifen (24,4 cm lang und 1,5 cm breit) aus.

4. Mit einem Streifen schmücken Sie das Tomahawk.

5. Machen Sie die Schnitte gegen über.

6. Nehmen Sie ein Stück Pappe zu Hand und malen Sie dort mit einem Bleistift einen birnenförmig Körper auf. Schneiden ihn aus.

7. Bemalen Sie den Axtkopf beidseitig.

8. Warten Sie bis die Farbe trocken ist. Dann stecken Sie den Axtkopf in Schlitze.

Indianerbeil für die Kinder

9. Dekorieren Sie das Tomahawk mit dem zweiten Streifen.

Tomahawk selber bauen

10. Unseres Tomahawk für kleine Indianer ist fertig!

Tomahawk für den Indianer-Kindergeburtstag

Kommentar schreiben:

Nach oben