Eine tolle Bastelidee für die Kinder – Indianer aus Papier

Eine tolle Bastelidee für die Kinder – Indianer aus Papier

Bei dem Indianer-Kindergeburtstag muss alles dem Party-Motto entsprechen. So könne Sie mit Ihrem Geburtstagskind Papier-Indianer für die Party basteln. Auf dieser Seite finden Sie tolle Bastelidee mit der Anleitung.

Für diese Mottoparty braucht man auch passende Einladungen. Solche Einladungskarten finden Sie bei uns. Man kann sie kostenlos downloaden und ausdrücken. Hier gibt es auch die Anleitung für den Indianer Kopfschmuck.

Sie brauchen:

  • Tonpapier (gelb, orange und schwarz);
  • Wackelaugen;
  • Klebstoff;
  • schwarzen und roten Filzstift;
  • Schere;
  • Stift;
  • Lineal.

So wird’s gemacht:

1. Die Papierrolle haben wir aus dem Rechteck (12 cm lang х 8 cm breit ) gemacht.

2. Aus dem orangen Papier haben wir ein Rechteck ( 12,5 cm х 4,5 cm) und einen Streifen (12,5 cm х 1 cm) ausgeschnitten.

3. Das Rechteck kleben Sie ans unteren Teil der Rolle.

4. Jetzt machen wir die Haare aus dem schwarzen Papier. Sie können die andere Farbe des Papiers nehmen. Und schneiden Sie ein Rechteck (8 cm х 4 cm) aus.

5. Machen Sie kleine Schnitte nebeneinander (aber bitte nicht ganz durchschneiden).

6. Kleben Sie die Haare an, wie auf dem Foto gezeigt ist.

7. Aus dem orangen Streifen haben wir Haarband gemacht.

8. Kleben Sie Haarband an.

9. Aus dem gelben Tonpapier machen Sie die Federn.

10. Befestigen Sie die bunten Federn mit etwas Klebestreifen.

11. Zum Schluss muss man die Wackelaugen aufkleben und Details aufmalen.

Papier-Indianer

12. Indianer ist fertig!

wie man einen Indianer bastelt

Kommentar schreiben:

Nach oben