Igel Laterne selber basteln: Anleitung

Igel Laterne selber basteln: Anleitung

Igel Laterne ist eine von der beliebtesten Bastelidee bei den Kindern im Kindergarten, in der Schule oder Zuhause. Und es ist egal, ob Halloween oder Sankt Martin, Herbstzeit ist die schöne Laternenzeit. Nach dem Laternenfest lässt sich die Igel-Laterne im Kinderzimmer oder Gastzimmer als schönes Leuchtobjekt benutzen.

Dafür benötigt man nicht so viele Baumaterialien. Unten findet man die Anleitung mit Bastelvorlage zum Ausdrucken. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Grundmaterial:

  • buntes Transparentpapier;
  • gelber Fotokarton;
  • Kleber;
  • ein Draht als Befestigung;
  • eine Kerze;
  • Lineal;
  • Schere;
  • Bleistift.

Anleitung:

1. Nehmen Sie ein gelbes Blatt Papier.

2. Falten Sie einen Fotokarton in der Hälfte und zeichnen auf einen Seite einen Umriss eines Igels. Oder Sie können unsere kostenlose Schablone ausdrucken und ausschneiden.

Schablone für den Igel aus Papier

3. Schneiden Sie den Umriss aus.

4. Machen Sie die Grundlage für die Laterne, wie auf dem Foto gezeigt ist.

5. Zeichen Sie das Innenteil aus.

6. Schneiden sie aus.

7. Nun zerreißen Sie das bunte Transparentpapier in kleine Stücke.

8. Kleben Sie die bunten Stücken von hinten an die Igelteile.

9. Für die Augen schneiden Sie zwei Kreise uns dem orangen Papier aus. Zeichnen Sie noch die Pupillen aus.

10. Zum Schluss befestigen Sie einen Draht oben an der Laterne.

11. Und nun kann das Laternenfest beginnen.

Laterne Igel

Kommentar schreiben:

Nach oben