Hexe aus Papier basteln – Anleitung für den Kindergarten und die Schule

Hexe aus Papier basteln – Anleitung für den Kindergarten und die Schule

Halloween ist sehr beliebt nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen. Diesen Tag ist heute bekannt als Fest der Gespenster und Hexen. Deshalb muss man zu diesem Tag gruseliges Dekor vorbereiten. Beim Basteln der Halloween-Dekoration sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie man aus dem Tonpapier ganz wunderbare Halloween-Figuren basteln kann.

Sie benötigen dafür:

  • gelbes, graues, grünes und schwarzes Tonpapier;
  • Schere;
  • Stift;
  • Filzstift;
  • Stift;
  • Wackelaugen;
  • Lineal.

Bastelanleitung:

1. Als erstes muss man ein Rechteck ( 12 lang х 7 cm breit) aus dem schwarzen Tonpapier ausschneiden. Dieses Rechteck braucht man für den Körper der Hexe.

2. Machen Sie eine Rolle aus diesem Blatt.

3. Für die Haare muss man einen grauen Tonpapier-Steifen (12 cm lang х 4 cm breit) ausschneiden.

4. Machen Sie kleine Schnitte nebeneinander.

5. Kleben Sie den Streifen mit den Schnitten um die Papierrolle.

6. Aus dem grünen Papier schneiden Sie ein Oval aus. Malen Sie die Nase auf und kleben die Wackelaugen an.

7. Malen Sie die Arme auf und schneiden die aus.

8.Kleben Sie die Arme an den Körper.

9. Nun wird der Hut gebastelt. Schneiden Sie 2 Kreise aus dem schwarzen Tonpapier aus.

10. Den größten Kreis schneiden Sie durch.

11. Aus einer Hälfte des Kreises formieren Sie einen Kegel.

12. Kleben Sie den Kegel auf den Kreis.

13. Fixieren Sie der Hut auf dem Kopf.

Hexe aus Papier

Hexe für Halloween basteln

Kommentar schreiben:

Nach oben