Fliegenpilz aus Papier basteln – wunderschöne Deko für das Kinderzimmer

Fliegenpilz aus Papier basteln – wunderschöne Deko für das Kinderzimmer

Fliegenpilze sind sehr giftig und man darf sie auf kein Fall essen. Aber als Herbst-Dekoration sehen sie sehr toll aus. Besonders für die Halloween Party sind sie eine wunderschöne Bastelidee.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie aus Papierrollen, rotem grünen Bastelpapier dekorative Fliegenpilze basteln können.

Material:

  • weißes, rotes und grünes Papier;
  • Pappe;
  • Kleber;
  • Schere;
  • Stift;
  • Lineal.

Bastelanleitung:

1. Der Stamm machen Sie aus einem weißen Rechteck 10 х 7 cm groß.

2. Aus diesem Rechteck machen Sie die Rolle.

3. An einem Ende muss man mit der Schere Schnitte setzen. Knicken Sie die Einschnitte nach außen und bestrichen die mit Kleber.

4. Jetzt machen Sie die Untersetzer für den Pilz. Dafür schneiden Sie einen Kreis aus dem grünen Papier aus.

5. In der Mitte zeichnen Sie noch einen Kreis auf.

6. Schneiden Sie den kleinen Kreis aus und wiederholen Sie die nächste Schritte.

7. Für die Pilzkappe schneiden Sie ein Kreis aus dem roten Papier aus.

8. Schneiden Sie den Kreis einmal zur Mitte ein.

9. Schneiden Sie noch weiße Punkten und kleben Sie auf den Pilz.

10. Auf eine angeschnittene Seite bringen Sie ein wenig Kleber und schieben dann das Pilz so da ein Pilzhut entsteht.

11. An anderem Ende muss man auch mit der Schere Schnitte setzen und nach außen knicken.

12. Kleben Sie die Pilzkappe auf.

13. Aus dem grünen Papier schneiden Sie einen Streifen ( 9 х 3 cm groß) aus.

14. Mit der Schere machen Sie kleine Einschnitte.

15. Rollen Sie jeden Einschnitt auf einem Bleistift auf.

16. Das Gras muss man um den Stamm kleben.

Fliegenpilz selber basteln

17. Fliegenpilz aus Papier ist fertig!

Fliegenpilz als Dekoration

Kommentar schreiben:

Nach oben