Detektiv Essen zum unvergesslichen Kindergeburtstag: Rezepte von Kuchen und Torten

Detektiv Essen zum unvergesslichen Kindergeburtstag: Rezepte von Kuchen und Torten

Zu diesem Fest müssen Sie unbedingt einen „Sweet Table“ aussuchen. Das Essen muss stimmig sein. Natürlich dürft die passende Dekoration nicht fehlen. Das ist nicht kompliziert, sie können Detektiv-Deko selbst basteln. Auf unserer Website finden Sie kostenlose Vorlagen, die Sie zum Basteln benutzen können.

Als Partysnacks können Sie Motivausstecher anbieten. Sie müssen nur Pizzateig backen und Fußabdrucke ausstechen. Und dann können Sie den Kindern beim Fest anbieten, ihre Fußabdrücke nach eigenem Geschmack dekorieren.

Dazu passen auch gut die Kekse mit den Fragenzeichen und Bärten, die man mit der Hilfe von Schokolade aufmalen kann. Deiner Phantasie sind da echt keine Grenzen gesetzt. Vergessen Sie nicht über Detektiv Torte, die beim Fest nicht fehlen dürft. Auf unserer Seite haben wir für Sie interessante Rezepte gesammelt, die Sie für die Vorbereitung des Detektiv-Essen benutzen können.

Sherlock-Holmes-Pfannkuchen

Zuerst backen Sie einen Stapel Pfannkuchen in einer kleinen Pfanne.

Auf den Tisch stellen Sie braunen Zucker, Rosinen, verschiedene Marmelade-Sorten, Smarties, Puderzucker, Obststückchen und Plätzchen-Deko.

Jetzt können die Kinder ihrem kleinen Kuchen ein Gesicht geben. Das kann das Gesicht von einem Lehrer oder aus dem Fernsehen sein. Und dann sollen die anderen Jungs und Mädels raten, wer das sein soll.

Getränke

Wenn Sie einen Kindergeburtstag Detektiv im Sommer organisieren, dann muss es kalte Getränke zum Erfrischen sein. Eine gute Idee ist, eine „Bar“ mit verschiedenen Getränken für die kleinen Gäste zu organisieren.

Ananas-Apfel-Cocktail

Zutaten: 1Flashce Ananassaft, 2 Äpfel, Zucker uns einen Mixer.

Die Äpfel muss man in kleine Stücke schneiden und in den Mixer tun. Dazu gibt man den Ananassaft und gut verrührt. Das schmeckt gut zur Detektiv Torte.

Apfelschorle

Zutaten: Apfelsaft, Mineralwasser, Eiswürfel

Füllen Sie das Glas halb voll mit Apfelsaft, dazu geben Sie ein paar Eiswürfel und auffüllen mit Sprudelwasser. Und jetzt ist der Supertrank fertig!

Früchte-Bowle

Zuerst muss man 1 Liter roter Traubensaft, 1 Liter Früchtetee und eine Flasche Mineralwasser mischen. Dazu gibt man klein geschnittenes Obst und süßt mit Honig.

Detektivkuchen mit Spuren darauf

Als erstes müssen Sie einen Kuchen mit dem Teig nach eigenem Geschmack. Zum Beispiel Schoko-Kirsch-Kuchen, Marmorkuchen in einer Kastenform.

Zutaten

250 g Butter, 300 g Mehl (Weizen), 300 g Zucker, 1 Beutel Vanillinzucker, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 4 Eier, 1 EL Milch, 1 gehäufter Esslöffel Kakaopulver, 1 Becher sauer Sahne (200 Gramm).

Zubereitung

  1. Zuerst muss man weiche Butter schaumig rühren.
  2. Dann geben Sie Vanillezucker, Zucker und Salz dazu und verrührten alles zusammen, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Dann geben Sie nacheinander die Eier dazu und rühren die Masse gut schaumig.
  3. Mehl und Backpulver in anderer Schüssel vermischen und im Wechsel mit der Sahne unter die Masse rühren.
  4. Den Teig muss man in zwei Hälften teilen. Die erste Hälfte des Teiges müssen Sie in die eingefettete Backform gießen und sie glatt streichen.
  5. Die zweite Teighälfte mischen Sie mit Milch und Kakao. Auf solche Weise bekommen Sie den dunklen Teig.
  6. Zum Ende füllen Sie die zweite Teighälfte in die Backform auf den hellen Teig und verteilen ihn darauf.
  7. Den Kuchen muss man im vorgeheizten Ofen bei 190°C, ca. 1 Stunde backen. (Wenn der Kuchen nach der Hälfte der Backzeit zu dunkel ist, dann decken Sie ihn einem Stück Alufolie ab).
  8. Den erkalteten Kuchen müssen Sie mit einer Schokoladenglasur bepinseln. Danach müssen Sie Fußspuren aus Karton ausschneiden. Auf unserer Seite finden Sie Vorlagen, die Ihnen beim Ausschneiden helfen.
  9. Dann legen Sie ausgeschnittene Schablone auf den Kuchen und streuen Puderzucker darüber. Und jetzt hat der Detektivkuchen weiße Spuren und der Rest ist schwarz.

Fotos von Detekriv- Kuchen und Torten

Kommentar schreiben:

Nach oben